Veranstaltungen (Aktuell)

Herzensangelegenheiten – Was tun mit den Gefühlen unserer Kinder?

Dienstag, 28. November 2017, 19.30 – 21.30 Uhr
Quartierzentrum Bachletten, Bachlettenstrasse 12, 4054 Basel

Gefühle wie Wut, Aggresion und Frustration können uns in der Erziehung unserer Kinder extrem herausfordern! Welche Wege gibt es, diesen heftigen Ausbrüchen dennoch angemessen und kindgerecht zu begegnen?
  • Kosten: Fr. 30.- / Fr. 50.- Paar
  • Leitung: Michael Miedaner, Pädagoge, Erwachsenenbildner
  • Anmeldung / Info: Tel. 078 866 08 30 oder info@roots-of-life.ch

 

Die veränderte Rolle in der Pubertät

Elternzentrum Hirzbrunnen Basel

Mittwoch, 29. November 2017, 19.30 -21.30 Uhr

Konflikte lassen sich günstig steuern, wenn wir die Zeit der Pubertät theoretisch verstehen und die besonderen Bedürfnisse ableiten können.
Eltern, Grosseltern, Lehrer, Behördenmitarbeiter und alle, die den Wunsch haben, den Vorgang der Adoleszenz besser zu verstehen.

Die Pubertät stellt die Bezugspersonen regelmässig vor neue Herausforderungen und die Frage nach dem „Wie“ eines partnerschaftlichen, erzieherischen und respektvollen Miteinanders. Konflikte lassen sich günstig steuern, wenn wir die Zeit der Pubertät theoretisch verstehen und die besonderen Bedürfnisse ableiten können.
Dieser Kurs richtet sich an Eltern, Grosseltern, Lehrer, Behördenmitarbeiter und alle, die den Wunsch haben, den Vorgang der Adoleszenz besser zu verstehen.

Erwachsenenbildungskurs nach den Theorien von Prof. Dr. Gordon Neufeld

    • Kosten Einzelpersonen: Fr. 10.- für Mitglieder / Fr. 15.- für Nichtmitglieder
    • Kosten Elternpaar: Fr. 15.- für Mitglieder / Fr. 25.- für Nichtmitglieder
    • Leitung: Michael Miedaner, Pädagoge, Erwachsenenbildner
    • Anmeldung / Info: bis am Montag, 27. November 2017 im ELCH

 

Geschwisterrivalität – Das Miteinander kultivieren

Dienstag, 30. Januar 2018, 19.30 – 21.30 Uhr
Quartierzentrum Bachletten, Bachlettenstrasse 12, 4054 Basel

Wie lassen sich Streit, Eifersucht und Aggression unter Geschwistern reduzieren? Wer darf mit welchem Spielzeug spielen, von Papi zuerst gedrückt werden oder im Tram den Türknopf drücken?
Es gibt unzählige Situationen, in denen scheinbar unwichtige Gründe zu einem Streit zwischen Geschwistern führen können. Rivalitäten unter Geschwistern sind etwas völlig Normales. Gleichwohl können uns die aktuellen Erkenntnisse der Bindungstheorie und Entwicklungspsychologie helfen, die dahinter liegenden Dynamiken zu verstehen und souveräner mit herausfordernden Situationen umzugehen.

  • Kosten: Fr. 30.- / Fr. 50.- Paar
  • Leitung: Michael Miedaner, Pädagoge, Erwachsenenbildner
  • Anmeldung / Info: Tel. 078 866 08 30 oder info@roots-of-life.ch

Die Kraft der Bindung – AD(H)S und Bindungsforschung

Nach dem bindungsorientierten Ansatz von Dr. Gordon Neufeld (Kanada)

Elternbildung Leimental

Samstag, 10. März 2018, 9.00 -13.00 Uhr
Ettingen, Kath. Pfarrheim, Kirchgasse 17

Ein Intensivworkshop zum bindungsorientierten Ansatz von Dr. Gordon Neufeld.
Viele Therapien bei AD(H)S helfen zwar, die Symptome im Moment zu lindern – nach den Ursachen wird aber immer noch viel zu wenig gefragt. Wenn wir jedoch beginnen, in Anlehnung an die Bindungsforschung, ein Verständnis für die Wurzeln von Unruhe-Problemen zu entwickeln, eröffnen sich uns ganz neue Herangehensweisen.
Für Fragen und Diskussionen ist genügend Zeit und Raum.

Für Fragen und Diskussionen ist genügend Zeit und Raum. Weiterführende Informationen unter: www.roots-of-life.ch

  • Leitung: Michael Miedaner, Pädagoge, Erwachsenenbildner
  • Kosten: Fr. 33.- pro Person / Mitglieder,
    Fr. 53.- pro Paar / Mitglieder
    Fr. 43.- pro Person / Nichtmitglieder
    Fr. 63.- pro Paar / Nichtmitglieder
  • Auskunft: Monika Altermatt, Tel: 076 779 57 93, andermatt@ebil.ch
    Anmeldung bis 24. Februar 2018

 

 

ERZIEHUNG IN EINER DIGITALEN WELT

Nach dem bindungsorientierten Ansatz von Dr. Gordon Neufeld (Kanada)

Elternbildung Leimental

Mittwochabend, 6. Juni 2018, 19.30 -21.30 Uhr
Mediare Oberwil

Wie viel Smartphone, Computer, Fernsehen, Tablets, Gamekonsole, Facebook, Youtoube, Instagramm verträgt mein Kind?
Digitale Geräte geraten immer früher in Kinderhände. Dieser Trend kann in vielerlei Hinsicht die natürliche Entwicklung der Kinder behindern. Wie können wir als Eltern mit dieser neuen Herausforderung umgehen?
Dieser und weiterer Fragen möchten wir an diesem Abend nachgehen.
Für Fragen und Diskussionen ist genügend Zeit und Raum.

Weiterführende Informationen unter: www.roots-of-life.ch

Leitung:        Michael Miedaner, Pädagoge, Erwachsenenbildner
Ort:               Oberwil, MEDIARE Naturärztegemeinschaft, Talstrasse 39
Datum:          Mittwochabend, 6. Juni 2018
Zeit:              19.30 – 21.30 Uhr
Kosten:
CHF 30.- pro Person / Mitglieder
CHF 50.- pro Paar / Mitglieder
CHF 45.- pro Person / Nichtmitglieder
CHF 65.- pro Paar / Nichtmitglieder

Auskunft:       Annemarie Zehnder, Tel: 061 401 17 36, zehnder@ebil.ch
Anmeldung:   bis 26. Mai 2018